REGISTER YOUR SPOT NOW

Enter your details below to get instant access to [enter lead magnet name here]

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close

eTherapie - elektronisch gestützte Psychotherapie

Auf eTherapie.de bietet Dr. Ulrich Weber elektronisch gestützte Therapieangebote an, um Patienten noch umfassender unterstützen zu können. Dabei sollen alle digitalen Möglichkeiten wie Onlinekurse, Videos, Onlinechats und eDiagnostik genutzt werden. Künftig sollen weitere Angebote wie virtuelle Realität und künstliche Intelligenz hinzukommen. Ziel der eTherapie ist es, noch effektiver, effizienter und vielleicht sogar wirkungsvoller helfen zu können, als ausschließlich auf die herkömmliche face-to-face Methode zu setzen.

Einen ersten Online Video Kurs hat Dr. Weber zum Thema Burnout Prävention erstellt. Mehr Informationen finden Sie hier.

In zahlreichen wissenschaftlichen Studien ist der Nachweis bereits erbracht worden, dass online gestützte Psychotherapien ähnlich wirksam sind wie die klassischen Therapien, wo man sich persönlich gegenüber sitzt. Am wirkungsvollsten scheinen jedoch Kombinationsbehandlungen zu sein. 

Dr. Ulrich Weber arbeitet kontinuierlich an neuen digitalen Therapiekonzepten. Tragen Sie sich gerne in den Newsletter ein und Sie werden informiert, sobald weitere eTherapie Angebote zur Verfügung stehen. 

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Onlinekurs Burnout Prävention.

Sie suchen noch andere online gestützte Therapieangebote im Netz?

Es gibt gute online gestützte Angebote im Netz, die auch Patienten weiterzuempfehlen sind. Im Netz gibt es jedoch auch unseriöse Anbieter in Sachen eTherapie und Online-Therapie. Sie sollten sich anhand der folgenden Qualitätskriterien orientieren, wenn Sie einen Anbieter aussuchen.

Qualitätskriterien, die für eTherapie bzw. Online Therapie gelten sollten

Indikation

Der Produzent des Online Angebots sollte genau angeben, bei welchen Störungen das Programm helfen kann.

Intervention

Das Programm sollte auf Grundlage eines wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahrens beruhen (z.B. Verhaltenstherapie)

Qualifikation

An der Entwicklung der Programme waren Fachleute (Psychotherapeuten oder Fachärzte) beteiligt.

Wirksamkeit

Es gibt Angaben zur Wirksamkeit des Programms, die bestenfalls in Studien belegt sind.

Sicherheit und klinische Versorgung

Das Programm selbst erfasst mögliche Notfälle oder es gibt ausdrückliche Hinweise auf weitere Behandlungsmöglichkeiten bei ausbleibendem therapeutischen Erfolg.

Tragen Sie sich jetzt zum eTherapie Newsletter ein. Sie werden informiert, sobald ein neues Angebot online ist.

Keine Angst. Es gibt kein Spam. Ihre E-Mail Adresse wird sicher verwahrt und Sie können sich jederzeit wieder austragen.

Copyright © eTherapeut.de - Alle Rechte vorbehalten.