Burnout Prävention
Video Kurs

Der 3-wöchige Video Kurs mit 22 Modulen gegen Stress und Burnout - Ideal zur Begleitung von Patienten/Klienten, die sich aufgrund Erschöpfung, Stress und Burnout in therapeutischer Behandlung befinden.

Was lernen Sie im Kurs?

Als Psychologe und Psychotherapeut bin ich auf die Behandlung von Burnout spezialisiert. Alles was ich bzgl. Stress und Burnout in einer Verhaltenstherapie ansprechen würde, werde ich Ihnen in diesem Kurs näherbringen. Für eine effektive Hilfe zur Selbsthilfe.

22 Module - ein Ziel

Burnout ist ein schleichender Prozess und keine psychische Erkrankung. Das Burnout-Syndrom hat viele Gesichter. Mit Hilfe der Videos werden Sie in die Lage gebracht, sich mit Übungen selbst aus diesem Prozess befreien. Für mehr Energie im Berufs- und Privatleben. Dieser Kurs ersetzt keine Psychotherapie bei einem Psychotherapeuten, kann aber sehr wohl als sinnvolle Ergänzung eingesetzt werden.

Teste dich selbst!

Bin ich burnoutgefährdet?

Mit dem kostenfreien Burnout Test EBI (eTherapeut Burnout Inventar) können Sie prüfen, in welchen Bereichen Sie potenziell burnoutgefährdet sind.

Der Video Kurs - Inhalte

Alle wichtigen Tools und Inhalte in einem Online Video Kurs zusammengetragen. 3 Wochen Programm | 188 Minuten therapeutisches Wissen | 22 Module

Was ist Burnout?

Step 1

Burnout ist nicht einfach Überarbeitung. Burnout ist ein schleichender Prozess.

Wie kommt es zu Burnout?

Step 1

Es gibt verschiedene Ursachen für Burnout. Was sind Ihre Gefährdungen?

Woran erkenne ich Stress?

Step 3

Langandauernder Stress ist die Hauptursache für Burnout.

Der Stresszyklus

Step 4

Lerne den Stresszyklus kennen und den Unterschied zwischen Eu- und Dis-Stress.

Stress 1. und 2. Ordnung

Step 5

Der Stress 2. Ordnung ist besonders gefährlich und sollte vermieden werden.

Instrumentelle Stressbewältigung

Step 6

Tun Sie etwas gegen den Stress. Ganz proaktiv. Weitere Themen: Zeitmanagement und Aufschieberits.

Modul anschauen (zum Testen)

Kognitive Stressbewältigung (Teil 1)

Step 7

Hier lernst du die Methode "Die 4-A-Strategie" kennen  und erhältst schnelle Notfalltipps im akuten Stressfall.

Kognitive Stressbewältigung (Teil 2)

Step 8

Was hat es mit dem ABC-Schema auf sich? Wie kannst du es für dich nutzen, um den Stress besser abzupuffern?

Antreiber und Glaubenssätze

Step 9

Wer in ein Burnout schlittert, sollte sich mit seinen Antreibern und Glaubenssätzen auseinandersetzen.

Denkfehler und innere Erlauber

Step 10

Wie denken Sie über Arbeit nach? Was sind Ihre inneren Stimmen?

Glaubenssätze

Step 11

Ihre Einstellung ist entscheidend, ob Sie burnoutgefährdet sind oder nicht.

Work-Life-Balance

Step 12

Arbeit und Freizeit sollte ausgewogen gestaltet sein. Wie sieht es bei Ihnen aus? Wo verstecken sich Ihre Energieräuber?

Selbstfürsorge

Step 1

Achten Sie genügend auf sich selbst? Gönnen Sie sich Ihre Auszeiten?

Achtsamkeit

Step 1

Hier lernen Sie die achtsame Lebensweise. Ein achtsamer Mensch bekommt keinen Burnout.

Entspannung und Meditation

Step 3

Können Sie sich nach der Arbeit entspannen? Was gibt es für Entspannungsmöglichkeiten?

Die progressive Muskelrelaxation

Step 4

In diesem Modul zeige ich Ihnen, wie Sie die progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) richtig anwenden.

Glück und die positive Psychologie

Step 5

Glück kann man lernen. Ich zeige Ihnen wirksame Glücksstrategien, die Sie am besten täglich anwenden.

Die hedonistische Tretmühle

Step 6

Ein Lottogewinner ist spätestens nach einem Jahr wieder so glücklich wie zuvor. Wie kann ich den Fakt für mich nutzen?

Werte, Rollen und Ziele (Teil 1)

Step 7

Vermeiden Sie Wertekonflikte und laufen Sie nicht falschen Idealen hinterher.

Werte, Rollen, Ziele (Teil 2)

Step 8

Passen Ihre Rollen zu Ihren Werten und Zielen im Leben?

Die richtigen Ziele im Leben finden

Step 9

Nur wer seine Werte kennt, kann die richtigen Ziele für sein Leben finden.

Zusammenfassung

Step 10

Dieses Modul fasst nochmal alle wichtigen Punkte zusammen. So können Sie den Kurs nochmal Revue passieren lassen.

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie Modul 6

Der Burnout Kurs ist modular aufgebaut und soll die Teilnehmer sowohl mit Informationen über Burnoutrisiken und -ursachen ausstatten als auch direkte Möglichkeiten aufzeigen, wie sie Burnout vorbeugen können. Neben psychoedukativen Elementen befinden sich auch Übungselemente, bei denen der Nutzer das Video anhalten soll, um die gestellten Übungsaufgaben selbstständig durchzuführen. Mit Hilfe dieser Reflexionsfragen wird sichergestellt, dass der Lernstoff besser verarbeitet und gefestigt wird. Schauen Sie sich das Modul 6 kostenfrei an.